My kind of store - drinneN ... leben | wohnen | schenken

By Fanni - Februar 07, 2018


Hallo ihr Lieben!
Diejenigen von euch, die mich kennen, wissen, dass ich ein totaler Dekofreak bin... doch, doch. Und die, die mich noch nicht kennen werden es bald merken *zwinker*. Und genau deswegen bin ich total begeistert von der Eröffnung eines neuen Stores in der Innenstadt. Dieses habe ich nur zufällig entdeckt und seitdem schlägt mein Interior-Herz jedes Mal höher, wenn ich daran vorbei oder reingehe. Und glaubt mir, das passiert oft…

          
Das drinneN liegt zentral in einer Seitenstraße, direkt am Marktplatz und ich freue mich, euch heute ein wirklich tolles Geschäft für Wohnaccessoires und Kleinmöbel näher vorzustellen. Nachdem ich die Chefin - Anja Bermbach - erst per Instagram kontaktierte, ergab sich mir die Möglichkeit, mich bei einem meiner Besuche ein wenig mit ihr zu unterhalten. Nach jahrelanger Erfahrung im Management verschiedener Firmen, wollte sich Anja selbständig machen. Da ihr Herz schon immer fürs Einrichten schlug, wollte sie ihr Hobby zum Beruf machen und fing Anfang 2017 an, auf die Pirsch zu gehen. Sie durchleuchtete die Wiesbadener Innenstadt nach Angeboten in diesem Bereich, analysierte ihre zukünftige Konkurrenz und deren Sortiment, ging auf Einrichtungsmessen und knüpfte Kontakte.

  
Anfang 2018 war es dann endlich soweit. Nach einem Probelauf in der ersten Januarwoche, feierten Anja und ihr Team am 6. Januar die offizielle Eröffnung. Hier im drinneN findet ihr zu den Wohnaccessoires und Kleinmöbel u.a. auch Postkarten und Poster, Badetücher, Tassen, Schmuck, Naturkosmetik, Bio Tee, Marmelade und Chutneys, und Alternativgeschenke für Männer.





     
Während meiner Besuche konnte ich immer wieder feststellen, hier herrscht kein Mainstream. Anja hat ein Händchen fürs Einrichten und das spiegelt sich nicht nur in der Auswahl ihrer Produkte wieder, sondern auch in der stilvollen Gestaltung der Location. Durch die dunklen Wände und die gekonnt eingesetzte Beleuchtung kommen die Artikel erst recht zur Geltung und man fühlt sich auf Anhieb wohl. Sie wolle sich von den umliegenden Einrichtungsstores abheben, erzählt sie mir. Sie beschreibt ihr Sortiment selbst als nordisch mit ein bisschen Bohemian. Trotz der schon vorhandenen Angebote und dem Depot um die Ecke hat Anja es geschafft, ein wahres Schmuckstück aus dem Boden zu stampfen. Das drinneN bietet eine echte Alternative für alle Interior-Liebhaber. Dafür lässt sie sich von Newcomern, kleineren Playern, jungen Trendlabels und skandinavischen Designermarken inspirieren.


    
Anja hat sich einen Traum erfüllt - einen „Traum von den kleinen und größeren Freuden, Lichtblicken im Alltag und wunderbaren Kleinigkeiten, die das Leben verschönern und erleichtern können“…

     


   
Ein großes Dankeschön für das charmante und inspirierende Gespräch, liebe Anja. Mein Interior-Herz hast du bereits erobert ♥




    

    
Und jetzt zeige ich euch noch ein paar Impressionen aus dem Sortiment...
Postkarten und Poster von typealive
Alternativgeschenke für die Männerwelt von Men's Society


Stylischer Schmuck von Dansk Smykkekunst / Taschen von Packesel

Hand- und Badetücher von Affari




Bio tee von 5 cups and some sugar / Naturkosmetik von terrible twins



Marmelade, Chutneys, Öl und Essig von Gabys Grüner Garten






Echtholz-Postkarten von formes Berlin

   
Kerzen von Engels / Thermotassen von mollymarais und noch vieles mehr










    

     

     

    

Noch einen kurzen Blick zurück... *träum* ♥ ♥ ♥



    
Und, wie sieht's aus? Seid ihr neugierig geworden? Dann schaut mal in der Mauergasse 3 vorbei. Anja freut sich auf euch!

Frohes Shoppen, eure Fanni

  • Share:

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Super toller Laden! Ein Besuch ist äußerst inspirierend, auch wenn man nichts kauft.
    Aber - wenn einem ein Stück gut gefällt, sollte man es umgehend mitnehmen. Beim nächsten Besuch ist es sonst vielleicht weg... So ist es mir ergangen. Ich habe mich in einen Spiegel verliebt und zu lange darüber nachgedacht, wo ich ihn aufhängen könnte. Und prompt war er weg "schnief".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Wenn etwas gefällt, zugreifen! Anja legt viel Wert darauf, keine Massenware zu verkaufen und ihren Kunden / Besuchern immer wieder etwas Neues anzubieten. So hat man bei jedem Besuch, etwas zu entdecken und der Laden bleibt interessant, finde ich. Hoffentlich hast du das nächste Mal mehr Glück :-)

      Löschen
  2. So ein schöner Laden - also, wenn ich mal in Wiesbaden sein sollte, steht der garantiert auf meiner Liste :-). So viele, feine Sachen... Danke für diesen tollen Einblick. Lg Sori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das musst du wirklich machen! Der Laden hat es in sich und immer tolle neue Sachen. Und solltest du nach WI oder in die Gegend kommen, melde dich unbedingt auch bei mir. Würde mich sehr freuen, dich kennen zu lernen... LG, Fanni

      Löschen