Wednesday Flowers - Rosen Tulpen Nelken...

By Fanni - Januar 17, 2018

Rosen, Tulpen, Nelken,
alle Blumen welken,
nur die eine nicht,
und sie heißt Vergißmeinnicht.

Wer von uns kennt diesen Spruch nicht und hat ihn als Kind in zahlreichen Poesiealben geschrieben? :-)

Auf der Suche nach frischen Blumen bin ich wieder fündig geworden. Eigentlich wollte ich mir die schöne Amaryllis von letzter Woche nochmal kaufen, war aber für Alternativen offen. Als ich so über den Markt schlenderte, lachten mich dann diese grünen Puschelblüten an. Ich fand sie schon immer schön und hatte sie mir letztes Jahr sehr oft gekauft.
     

     
Sie sind elegant und nicht aufdringlich. Sie verleihen jedem modernen Blumenstrauß das gewisse Etwas, machen aber auch einzeln in einer dünnen Vase eine gute Figur. Im Sommer stelle ich ihnen gerne lange Grashalme dazu, die ihnen Leichtigkeit verleihen.
     

    

Und die Puschel sind einfach herzallerliebst. Wusstet ihr das das Nelken sind? Ja ja... grüne puschelige Bartnelken der Sorte "Green Trick". Und das Beste, sie halten ewig in der Vase, wenn man sie regelmäßig mit frischem Wasser versorgt.
    

    

Da ich aber noch etwas helleres wollte, habe ich mich weiter umgeguckt. 
Eigentlich wollte ich keine Tulpen kaufen. Versteht mich nicht falsch, ich liebe Tulpen. Aber im Winter??? Muss das sein? 
   

   

Für mich sind Tulpen zusammen mit Narzissen die Frühlingsboten schlechthin. Mein Garten ist übersät mit Tulpen- und Narzissenzwiebeln. Und es ist jedes Frühjahr wieder ein Genuss, wenn sie leuchtend geld erblühen und der Garten lacht. Sie verbreiten Fröhlichkeit und pure Lebenslust
    

   

Mitte Januar kann ich mir das aber einfach nicht vorstellen. Da waren sie also und hüpften trotzdem in meine Einkaufstasche - ausnahmsweise schon im Januar. Etwas leckeres zum Naschen gab's dann dazu :-)
    
   
Wenn ihr sie in eine Vase mit frischem Wasser stellt und vorher die Stiele mit einem geraden Schnitt kürzt, saugen sie sich voll und richten sich stolz auf. Die Blätter könnt ihr großzügig entfernen. Vergesst nicht auch hier regelmäßig das Wasser zu wechseln.

Bleibt fröhlich,
eure Fanni
   

    


  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo Fanni,
    Deine Blumenauswahl gefällt mir gut! Ich bin schon gespannt Fotos von deinem Garten zu sehen, wenn die Tulpen und Narzissen blühen.
    Liebe Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Berlinerin :-). Lieben Dank für dein Lob! Ich freue immer sehr, wenn es auch meinen Lesern gefällt...
      Liebe Grüße, Fanni

      Löschen